Interkulturelle Schule

Feedback



Auf dieser Seite haben wir ein paar Eindrücke sowohl von Schülern als auch von durchführenden Studenten zu unseren Projekten und Sprachkursen zusammengestellt.

Bei uns waren für zwei Stunden zwei Männer da, die uns Wu Shu, chinesische Kampfkunst gezeigt haben. Sie haben ein paar Übungen vorgemacht und wir durften es dann selbst ausprobieren. Am Schluss haben sie uns einen richtigen Kampf vorgeführt. Es sah toll aus, wie elastisch sie waren. Einer lag auf dem Rücken und ist, ohne die Arme zu benutzen, hochgesprungen.” (Dimi, Wenzel, Markus (6b), Projektstunden am Dillmann Gymnasium, Stuttgart, veröffentlicht in der Schülerzeitung.)


Wir haben in den zwei Stunden Vorurteile gegenüber China abgebaut. Eine Sinologiestudentin und eine Mutter von einem Siebtklässler – beide waren sehr nett – haben uns über das chinesische “R” aufgeklärt und uns außerdem ein paar Worte auf Chinesisch beigebracht. Es hat richtig Spaß gemacht, M&Ms mit Stäbchen zu essen. Und es war interessant zu sehen, wie unterschiedlich Chinesen und Deutsche in ihrem Verhalten und in ihren Traditionen sind. Für chinesische Kinder ist ein Schultag zum Beispiel viel länger als hier.” (Alex, Vicky, Isabel (9c), Projektstunden am Dillmann Gymnasium, Stuttgart, veröffentlicht in der Schülerzeitung.)


Chinesische Sprache: Ca. 1,3 Mrd. Menschen sprechen diese Sprache weiter (Projekttage an der Wilhelm-Schickard Schule, veröffentlicht in der Projekttagezeitung).


Kalligraphie: Am Mittwochmorgen wurde als allerserstes mal geübt, mit dem chinesischen Pinsel zu schreiben weiter (Projekttage an der Wilhelm-Schickard Schule, veröffentlicht in der Projekttagezeitung).


Feng Shui – Notenverbesserung durch Möbelrücken: Die Feng-Shui-Gruppe steht vor einer schwierigen Aufgabe. Wie soll man die Klassenzimmer an unserer Schule verändern um eine möglichst große Harmonie zu schaffen? weiter (Projekttage an der Wilhelm-Schickard Schule, veröffentlicht in der Projekttagezeitung).


Wu Shu – Wer Taiji übt, wird stark wie ein Holzfäller, geschmeidig wie ein kleines Kind & gelassen wie ein Weiser. weiter (Projekttage an der Wilhelm-Schickard Schule, veröffentlicht in der Projekttagezeitung).


Landeskunde China: Der erste Gedanke bei China, das ist meist die Kultur weiter (Projekttage an der Wilhelm-Schickard Schule, veröffentlicht in der Projekttagezeitung).


Chinesisch Kochen an der Wilhelm-Schickard Schule… weiter (Projekttage an der Wilhelm-Schickard Schule, veröffentlicht in der Projekttagezeitung).